Zionismus

Auf dieser Seite finden Sie eine Auflistung aller ZeitenSchrift Artikel zum Stichwort Zionismus.


Goldener Drache gegen Rotes Schild

Als die Japaner in den 1930er Jahren während des 2. Sino-Japanischen Kriegs in China einfielen, retteten die alten chinesischen Adelsfamilien ihr Gold ins Ausland – vor allem in die Obhut der US-Notenbank Federal Reserve. Doch die Amerikaner gaben dieses „Drachengold“ nie zurück. Der Mord an John F. Kennedy scheint ebenso mit diesem Streit in Verbindung zu stehen wie die Anschläge vom Elften September 2001. Nicht online verfügbar   Ausgabe bestellen

Nahostkonflikt: Mitgefangen, mitgehangen!

2017 feierte Israel seine eigene Größe und den militärischen Triumph im Sechstagekrieg. Doch damit hatte die Besetzung palästinensischen Gebietes begonnen – ein Drama, welches seither auch das israelische Volk vergiftet. Das könnte letztlich zum Untergang des Zionistenstaates führen. Weiterlesen...

Wie der „Krieg gegen den Terror“ erfunden wurde

Die Anschläge vom 11. September 2001 waren die komplexeste „Operation unter falscher Flagge“, mit der die Welt je getäuscht wurde. Sie sollte die amerikanische Bevölkerung in Angst und Zorn versetzen, damit die USA endlich in einen globalen Krieg gegen den Terror ziehen konnten – worauf gewisse Kreise seit Jahrzehnten hingearbeitet hatten. Weiterlesen...

9/11: Die verschwiegenen Beweise vom „Ground Zero“

Als der damalige New Yorker Bauunternehmer Donald Trump die Bilder der einstürzenden Zwillingstürme sah, soll er ausgerufen haben: „Die sind doch gesprengt worden!“ Eine neue Untersuchung wird der jetzige US-Präsident dennoch nicht anordnen – denn turmhoch ist auch das Kartenhaus aus Lügen. Nicht online verfügbar   Ausgabe bestellen

Zankapfel Ukraine - Was wirklich geschieht!

Lesen Sie hier, wie es kam, dass die riesige Kornkammer Europas in die Schusslinie verdeckt operierender Mächte geriet. Wir erklären die Hintergründe eines Krieges, der so ganz anders ist, als die Massenmedien es uns erzählen. Weiterlesen...

Der Große Krieg

In diesen Tagen vor Hundert Jahren (Juli 1914) brach der Erste Weltkrieg aus. Frohgemut zogen die Soldaten in einen "kurzen" Krieg, um dann zu Millionen in den Schützengräbern dahingemetzelt zu werden. Der Erste Weltkrieg war jedoch mehr als die größte und opferreichste Schlacht, die die Welt bis dahin gesehen hatte. Folgen Sie uns in unserem Report auf der Spurensuche nach den wirklichen Ursachen und Gründen für den Ersten Weltkrieg; lesen Sie, wer am meisten von ihm profitiert und wer am meisten durch ihn verloren hat. Weiterlesen...

Syrienkonflikt - Spiel mit dem Feuer

Der Bürgerkrieg in Syrien wurde von langer Hand geplant. Selbst der Giftgasangriff auf syrische Zivilisten ist nicht, was er scheint. Dahinter lauert eine weit größere Gefahr, die uns alle betrifft. Weiterlesen...

RAND Corporation: Operation ‚globale Manipulation‘

Vor genau hundert Jahren wurde in London eine Gruppierung ins Leben gerufen, die seither die öffentliche Meinung des Westens in einem unvorstellbaren Ausmaß manipuliert. Ihre Helfershelfer sind mannigfaltig, doch an zentraler Stelle stehen das Tavistock Institute und die RAND Corporation. Weiterlesen...

Norwegen-Massaker: Was ist faul im Staate Norwegen?

Lesen Sie hier, was rund ums schreckliche Massaker auf der norwegischen Insel Utøya und in Oslo auch noch geschah – was die Massenmedien uns aber verschwiegen haben. Weiterlesen...

Islam: Wie eine Religion zur Bedrohung wurde

War die Entwicklung, die der Islam in den Augen des Westens durchgemacht hat, unvermeidlich - oder vielleicht geschürt von jenen Kräften, die den Clash of Civilizations - den "Zusammenprall der Kulturen" heraufbeschwören wollen? Weiterlesen...