Political Correctness (politisch korrekt)

Auf dieser Seite finden Sie eine Auflistung aller ZeitenSchrift Artikel zum Stichwort Political Correctness (politisch korrekt).


Internet: Wir bilden Ihnen gerne Ihre Meinung!

Wer liest denn überhaupt noch Zeitung, ist ja sowieso alles nur Lügenpresse! Da loben wir uns das freie Internet – doch kann man dem in Zeiten von Fake-News noch trauen? Weiterlesen...

Migration: Ein Pakt des Bösen?

Im Dezember 2018 unterschrieben die meisten UN-Mitgliedstaaten einen Pakt, durch den Migration zu einem Menschenrecht werden soll. Gleichzeitig unternehmen die Regierungen alles, um die negativen Folgen der Migration schönzureden, wobei ihnen jedes Mittel – auch Manipulation und Lüge – recht ist. Weiterlesen...

Mounk'sches Experiment: Der Plan zur Völkervermischung

Migration ist nicht einfach eine zufällige Plage, die Europa gerade jetzt heimsucht. Vielmehr haben mächtige Kreise – von Soros übers WEF bis hin zur Weltbank – ein handfestes Interesse an der Destabilisierung Europas. Nicht online verfügbar   Ausgabe bestellen

Die Renaissance Italiens

Nach Jahrzehnten des Chaos herrscht in Italien Aufbruchsstimmung: Eine Koalition aus „Linkspopulisten“ und „Rechten“ macht sich daran, das Land den Menschen zurückzugeben. Die Machteliten sind entsetzt. Weiterlesen...

Islamisierung: Droht dem Abendland der Untergang?

Es wird immer offensichtlicher: Der Wunschtraum einer friedlichen Multikultur hat versagt. Nun droht der Verlust abendländischer Grundwerte – nicht durch Zufall, sondern mit voller Absicht. Dennoch können wir jene Kräfte, die das Christentum und den Islam gegeneinander ausspielen wollen, noch immer aufhalten. Weiterlesen...

Masseneinwanderung und die Lügenpresse

Durch eine überbordende Ausländerkriminalität drohen ganze Städte unkontrollierbar zu werden. Die Voraussetzung dafür schufen nicht zuletzt die Massenmedien, weil sie Flüchtlingsströme mit falschen Versprechungen nach Deutschland lockten. Weiterlesen...

US-Wahlen: Ein Trumpf im Weißen Haus?

Die Erde dreht sich also noch immer. Trotz Donald Trump, dem 45. Präsidenten der Vereinigten Staaten. Was die Massenmedien als potenziellen Weltuntergang darstellten, könnte vielmehr die Hoffnung auf äußerst notwendige Veränderungen sein. Denn Hillary Clinton war nie eine Option für eine bessere Welt. Weiterlesen...

Tony Blair: Freipass für Immigranten

Zur Jahrtausendwende wollte die britische Regierung hinter dem Rücken des Volkes ein multikulturelles Land erzwingen – mit verheerenden Folgen. Schon etliche Jahre früher war die deutsche Regierung von einer Bundesbehörde gewarnt worden, dass die Integrationspolitik scheitern werde. Weiterlesen...

Flüchtlingswelle: Die geplante Invasion

Weit über eine Million Menschen aus Afrika und dem Nahen und Mittleren Osten sind im letzten Jahr nach Europa geflüchtet. Ein Ende ist nicht abzusehen – außer vielleicht das Ende des christlichen Abendlandes. Denn was Pessimisten fürchten, ist nicht aus der Luft gegriffen: George Soros & Co. bauten über zehn Jahre lang ein System auf, das Europa kulturell und wirtschaftlich in die Knie zwingen soll. Weiterlesen...

Wladimir Putin: "Viel Feind, viel Ehr?"

Russlands Präsident Wladimir Putin polarisiert wie keine andere Person auf der politischen Bühne. Könnte es auch sein, dass der Kreml-Chef der richtige Mann zur richtigen Zeit ist? Fragt sich nur, weshalb er dann vom Westen so sehr dämonisiert wird. Weiterlesen...