Traumata

Auf dieser Seite finden Sie eine Auflistung aller ZeitenSchrift Artikel zum Stichwort Traumata.


Aurachirurgie: Heilen auf höchster Ebene

Brüche heilen, Mandeln und Gallensteine entfernen, Knochensubstanz aufbauen, Muskeln operieren, ohne auch nur einen Tropfen Blut zu vergießen? Wie geht denn das? Weiterlesen...

Neurocoaching: Heute Schmerzen? Das war gestern!

Chronischer Schmerz ohne klare Ursache ist oft die Folge von alten Erinnerungen. Wie man das Schmerzgedächtnis löschen und so Schmerzkontrolle erlernen kann. Weiterlesen...

Tinnitus: Dieses ständige Schrillen im Kopf ...!

Niemals Ruhe. Der permanente Lärm im Ohr peinigt immer mehr Menschen. Tinnitus kann höllisch sein. Seine Ursachen sind vielschichtig, haben aber meist weniger mit Lärm als mit (seelischem) Stress zu tun. Was hilft? Weiterlesen...

Schwerhörigkeit: Wenn sich das Ohr verbarrikadiert

Schwerhörigkeit ist keine Alterserscheinung, mit der man sich abfinden muss. Und Ohrensausen muss einen nicht für den Rest des Lebens begleiten. Wir können beides lindern und uns vielleicht sogar davon befreien, wenn wir die damit verbundenen seelischen Traumata auflösen. Weiterlesen...

Kollateralschaden Kinder: Das Leid der Schwächsten

In der Corona-Krise versuchen wir krampfhaft, jene zu schützen, die am Ende ihres Lebens stehen. Dabei vernachlässigen wir sträflich das Wohlergehen jener, die ihr Leben noch vor sich haben: die Kinder und Jugendlichen. Diese könnten gut mit all den Maßnahmen umgehen, wird uns versichert. Das ist eine Lüge. Nicht online verfügbar   Ausgabe bestellen

EFT: Belastende Emotionen wegklopfen

EFT-Klopfakupressur ist eine bewährte Selbsthilfemethode, um in Krisenzeiten in einer entspannten inneren Haltung zu bleiben. Mit nichts als Ihren Fingern können Sie belastende Emotionen und Traumata einfach wegklopfen. Nicht online verfügbar   Ausgabe bestellen

Wann kommet ihr, Kinderlein?

War früher Verhütung das große Kunststück, ist es heute oft das Kinderkriegen. Das mag auch mit dem höheren Alter zu tun haben, in dem man sich fürs Kind entscheidet. Umweltgifte, Stress, Alkohol, Rauchen, Drogen, Anabolika und Elektrosmog sind weitere Faktoren, die die Fruchtbarkeit beeinträchtigen. Doch künstliche Befruchtung ist nicht der einzige Ausweg. Manchmal genügen ganz sanfte Methoden, um körperliche Blockaden und unerkannte Traumata aufzulösen – und schon schlägt es ein! Weiterlesen...