Ethik

Auf dieser Seite finden Sie eine Auflistung aller ZeitenSchrift Artikel zum Stichwort Ethik.


Innere Haltung: Ein Baum ohne Wurzeln ist dem Tod geweiht!

Die Welt scheint von Tag zu Tag ein bedrohlicherer Ort zu werden. Hier gehen wir der Frage nach, ob und wie das mit unserer Lebensweise zu tun haben könnte. Und was es braucht, um in gefährlichen Zeiten innerlich und äußerlich in Frieden, Sicherheit und Freude leben zu können. Weiterlesen...

Lyme Disease: Die Zeckenseuche kommt aus dem Labor!

Das kaltblütige Forschen nach der biologischen Superwaffe gepaart mit sorgloser Dummheit machten eine unscheinbare Insel vor der amerikanischen Ostküste zur Büchse der Pandora. Vieles deutet darauf hin, dass dort ein Bakterium in die Umwelt entwich, das zur Seuche der letzten Jahrzehnte wurde: Borreliose. Weiterlesen...

Glücklichsein: Volle Taschen, leere Seele?

Was macht uns im Berufsleben (und privat) tatsächlich glücklich? Sie werden staunen: Geld gehört nicht dazu – sagt die Wissenschaft! Weiterlesen...

Gesucht: Das Geheimnis des Glücks

Was kommt heraus, wenn ein 18-Jähriger sich ein Buch mit dem Titel „Schöpferisches Management – Die Weisheit des Veda. Wie Sie Ihr Leben erfolgreich gestalten“ schnappt? Dieser Artikel. Bei dem es letztendlich darum geht, so meint der Autor, das wahre innere Glück zu finden. Weiterlesen...

Die Aufgaben eines Managers

Alois Manfred Maier weiss, wie unsere Wirtschaftswelt aussehen müsste, damit alle davon profitieren würden. Lesen Sie hier seine Erkenntnisse, die er im wunderbaren Buch "Schöpferisches Management" zusammengefasst hat. Nicht online verfügbar   Ausgabe bestellen

Organhandel: Kaufe Niere, zahle bar!

Früher lieferten uns die unterentwickelten Länder Getreide, Reis und Bodenschätze. Heute verkaufen uns ihre Bewohner Nieren, Lebern und Hornhäute, um ihrer Armut für ein paar Wochen zu entrinnen. Weiterlesen...

Organspenden – moderner Kannibalismus?

Welche Schmerzen "verstorbene" Organspender tatsächlich noch verspüren können. Weiterlesen...

Wissenschaftlichkeit: Ein Kartenhaus, auf Sand gebaut

Vom Sinn und Unsinn naturwissenschaftlicher Studien - und warum nach der Veröffentlichung der Forschungsresultate häufig weniger Klarheit herrscht als vorher. Nicht online verfügbar   Ausgabe bestellen

Die Tücken des Novel Food

"Gentech-Nahrungsmittel sind sicher." Dies ist die Devise so mancher Gesundheitsbehörde - allen voran der amerikanischen Zulassungsbehörde FDA. Enthüllungen interner FDA Unterlagen offenbaren nun aber: Die Aussage ist unhaltbar. Gegen die FDA wurde deswegen eine Klage eingereicht. Doch die Behörde lügt weiter. Weiterlesen...

Prostituierte in Talaren

Ob bei Mobilfunk, Gentechnologie, chemischer Industrie oder Atomkraft, Wissenschaftler lassen sich immer öfters kaufen, um der Industrie nach dem Mund zu reden. Nur gerade fünf Prozent aller wissenschaftlichen Arbeiten würden heute einer praktischen Überprüfung standhalten, urteilt Otmar Wassermann, Professor am Kieler Uni-Institut für Toxikologie. Der Akademiker geht mit seinem Berufsstand hart ins Gericht und spricht geradezu von einer Wissenschaftskriminalität, herbeigeführt durch Wirtschaftskriminalität. Weiterlesen...