Wissenschaftsbetrug (-skandale)

Auf dieser Seite finden Sie eine Auflistung aller ZeitenSchrift Artikel zum Stichwort Wissenschaftsbetrug (-skandale).


Entdeckt: Die fliegenden Flüsse ...

… und was Bäume damit zu tun haben. Wälder sind weit mehr als die Lungen des Planeten. Sie wirken der globalen Erwärmung entgegen und verteilen lebensspendendes Wasser über den ganzen Erdball. Weiterlesen...

Die Impf-Lüge ist aufgeflogen!

Behörden und Hersteller geben endlich zu: Die Covid-Impfstoffe halten nicht, was man uns versprochen hat. Somit entbehren der Entzug von Freiheitsrechten für Ungeimpfte und die Einführung von Impfzertifikaten jeder Grundlage. Stattdessen wurden Milliarden an Steuergeldern verschleudert. Weiterlesen...

Covid-Therapie: Südamerikaner besiegen Big Pharma!

In Südamerika gelang es einer Gruppe von mutigen Ärzten, die Coronavirus-Pandemie zu stoppen – dank Chlordioxid (CDL). Nun beginnt eine der wichtigsten medizinischen Entdeckungen der letzten hundert Jahre sich in ganz Lateinamerika durchzusetzen. Nicht online verfügbar   Ausgabe bestellen

Covid-Impfung: Unsere Kinder als Faustpfand genommen

Will der Covid-Impfstoffhersteller Pfizer die Kleinsten und Schwächsten als menschliche Schutzschilde vor Schadenersatzansprüchen benutzen? Es scheint so. Hierfür schreckt man nicht einmal vor Wissenschaftsbetrug zurück. Die US-Gesundheitsbehörden spielen trotzdem brav mit. Weiterlesen...

Ständiger Maskengebrauch macht krank

Deutsche Ärzte warnen, das häufige Tragen von chirurgischen Masken löse Atemwegserkrankungen aus. Wenig erstaunlich weist eine kürzlich veröffentlichte Studie nach, dass die staatlich eingeführte Maskenpflicht die COVID-Sterblichkeitsrate um etwa 50 Prozent erhöhte! Weil solche Erkenntnisse nicht ins Narrativ passen, will nun die UNO künftig mit Zensur gegen „Fehlinformationen“ und „Verschwörungstheorien“ vorgehen. Weiterlesen...

Impfung: Behördlich abgesegneter Genozid?

Wie gefährlich die Covid-Geninjektionen für die weibliche Fruchtbarkeit und Ungeborene sein können, belegen interne Pfizer-Dokumente. Nicht ohne Grund also wollte das Unternehmen die Unterlagen unter Verschluss halten. Weiterlesen...

WHO: Auf direktem Weg in die Gesundheitsdiktatur!

Die Weltgesundheitsorganisation ist dabei, die Kontrolle über alle Völker an sich zu reißen. Während wir vom Ukrainekrieg abgelenkt sind, wird hinter verschlossenen Türen ein internationaler Pandemievertrag ausgearbeitet. Ein Blick nach China verrät, wie das Leben in einer Gesundheitsdiktatur aussehen könnte. Weiterlesen...

Covid-Impfchargen: Die Menschheit im Impflabor

Neue Enthüllungen zeigen, dass die Pharmaunternehmen an den „Rezepturen“ ihrer Gen-Shots herumtüfteln, um herauszufinden, wann die Menschen daran sterben oder massiv geschädigt werden. Die Behörden machen mit bei den verbotenen Menschenversuchen. Weiterlesen...

Covid-Shot: Hat er die "Lizenz zum Töten"?

Sterben Menschen an der „Impfung“, weil die Covid-Injektionen nicht deklarierte Stoffe enthalten, die hoch gefährlich sein können? Und mischt man sie womöglich bei, weil sie das Potenzial haben, den menschlichen Körper mit einer globalen Daten-Cloud zu verbinden? Weiterlesen...

Corona: Was ist Lüge, was Wahrheit?

Seit zwei Jahren prasseln ständig Covid-Meldungen auf uns ein. Manche widersprechen sich fundamental. Was stimmt denn nun? Wir haben sieben gängige Thesen unter die Lupe genommen. Weiterlesen...