Meinungsfreiheit

Auf dieser Seite finden Sie eine Auflistung aller ZeitenSchrift Artikel zum Stichwort Meinungsfreiheit.


Mit dem Kulturmarxismus in die neue Weltordnung?

In der „freien Welt“ wird das unabhängige Denken vom Meinungsdiktat erstickt, das sich in allen Institutionen der Gesellschaft festgesetzt hat. Dies geschah ebenso stetig wie die Manipulation der Massenpsyche. Das Jahr 2020 offenbart nun, wohin uns der Weg führt. Weiterlesen...

Kulturmarxismus: Black Lives Matter?

Wie sehr die in den Leitmedien so verklärte Protestbewegung Black Lives Matter (BLM) den Absichten einer schwerreichen Schattenelite dient, wollen wir im Folgenden betrachten. Denn die Aktivisten wollen weit mehr als nur soziale Gerechtigkeit: Sie geben offen zu, am Umsturz des ganzen Systems zu arbeiten – was exakt der Grund ist, weshalb solche Aktivistengruppen von milliardenschweren philanthropischen Stiftungen finanziert werden. Nicht online verfügbar   Ausgabe bestellen

Kulturmarxismus: Kirche im Bann der Globalisten

Seit vielen Jahrhunderten gab es mit der Kirche eine Konstante in der christlichen Welt. Lange vertrat sie die „gottgegebene“ Hierarchie auf Erden, vor der selbst Könige kuschten. Heute droht sie in der Bedeutungslosigkeit zu versinken. Ein hoher Geistlicher klagt an, es gebe im Vatikan eine verborgene „Deep Church“, vergleichbar mit dem „Deep State“ oder Tiefen Staat, der heimlich die Regierungen der Welt manipuliere. Nicht online verfügbar   Ausgabe bestellen

Kulturmarxismus: Wenn zwei demonstrieren, ist es nicht das Gleiche

Ob Presse, Bildung oder Justiz – die Meinungsdiktatur wird immer offenkundiger. Nicht zuletzt deshalb, weil Medien wie der Spiegel hochoffiziell der Objektivität abgeschworen haben und statt dessen Meinungsjournalismus betreiben. Der öffentliche Umgang mit den sogenannten „Covidioten“ offenbart, wie sehr wir inzwischen Verhältnisse haben, wie sie einst in der DDR herrschten. Das sagen übrigens Bürgerrechtler und Dissidenten, die vor dreißig Jahren für die Freiheit der Ostdeutschen kämpften! Nicht online verfügbar   Ausgabe bestellen

Impfzwang: Impfen bald obligatorisch?

Warum werden Menschen immer noch krank, selbst bei höchsten Durchimpfungsraten? Sind Impfskeptiker tatsächlich dafür verantwortlich, dass andere Menschen erkranken? Und warum gehen angesichts der Masernhysterie weltweit Ärzte für die freie Impfentscheidung auf die Barrikaden? Weiterlesen...

Have Sex, not Babies!

Die Bevölkerungsexplosion ist eine der grössten Ängste der Weltverschwörer. Deshalb sollen Ehe und Familie zerrüttet werden, damit möglichst wenig Kinder enstehen. Der Niedergang der Moral, durch die Sexuelle Revolution und Homosexualität vorangetrieben, schwächt zudem den Willen der Menschen. Deshalb wehren sie sich auch nicht, wenn beispielsweise in den USA Antiterror-Gesetze erlassen werden, welche schockierend viele demokratischen Rechte des Volkes zu Grabe tragen. Nicht online verfügbar   Ausgabe bestellen

Mach ihnen Angst, und sie rufen nach Bewachern!

Attentate in den Ferien, Heckenschützen zuhause, unfassbarer, globaler Terrorismus: Die von den Massenmedien geschürte Angsthysterie und falsche Terrorwarnungen klopfen uns durch ständige Schocks weich, damit wir Big Brother dankbar als unseren neuen Schutzengel akzeptieren. Dazu gehört auch, dass freie Bürger keine Waffen mehr besitzen dürfen. Wollen wir jedoch unsere Bürgerrechte tatsächlich gegen einen angeblichen Bürgerschutz eintauschen? Weiterlesen...

Die ZeitenSchrift, die Pressefreiheit und die Zensur

Erfahren Sie hier die Hintergründe über das Verfahren gegen die Herausgeber der ZeitenSchrift, welchen Antisemitismus vorgeworfen wurde. Nicht online verfügbar   Ausgabe bestellen

"... das Volk, das leidet"

Lesen Sie hier noch einmal einige der Aussagen aus dem Interview der ZeitenSchrift-Ausgabe Nr. 13, die zu einer Verurteilung wegen Antisemitismus führten. Möge jeder Leser selbst für sich die Frage beantworten, ob ein wirklicher ‚Rassist‘ – also Menschenhasser – solche Sätze über seine Lippen bringen würde. Nicht online verfügbar   Ausgabe bestellen