NASA

Auf dieser Seite finden Sie eine Auflistung aller ZeitenSchrift Artikel zum Stichwort NASA.


Jan van Helsing: „Wenn ich von Ungerechtigkeiten oder Lügen höre, muss ich etwas unternehmen!“

Seit Mitte der neunziger Jahre ist der süddeutsche Autor und Verleger Jan van Helsing (mit Geburtsnamen Jan Udo Holey) den meisten Menschen, die gerne hinter die Kulissen des Welttheaters blicken, ein Begriff. Er war der Erste, der es im deutschsprachigen Raum wagte, die Motive und Machenschaften der Logen und Geheimgesellschaften aufzudecken, was ihm eine Klage und Indexierung der Bücher „Geheimgesellschaften und ihre Macht im Jahrhundert“ Band 1 und 2 einbrachte. Seit dreißig Jahren reist er fast unermüdlich rund um den Globus, um Verborgenes und Geheimes ans Tageslicht zu bringen. Lesen Sie hier die Fortsetzung des Interviews vom letzten Heft. Weiterlesen...

Das Rätsel unter der rumänischen Sphinx

Dass es mehr Dinge gibt, als sich unsere Schulweisheit träumen lässt, entdeckte im Jahre 2003 auch ein amerikanischer Spionagesatellit. Mitten im Innern einer rumänischen Bergkette spürte dieser eine riesige domförmige Halle auf. Was das Team aus rumänischen und amerikanischen Wissenschaftlern und Militärs dort dann finden sollte, hat die Kraft, unser Weltverständnis auf den Kopf zu stellen. Weiterlesen...

Alternative 3: Die Erde? Aufgegeben! Die Zukunft? Der Mars!

Im Sommer 1997 führt uns die NASA harmlose Bilder von der Marsoberfläche vor. Dabei sind geheime Zirkel aus Wissenschaft, Militär und Geheimdienst seit Jahrzehnten daran, mit unmenschlichen Mitteln den Mars zu kolonisieren. Sie gehen davon aus, daß die Erde keine Chance mehr hat. Eine kleine, feine Elite der Menschheit soll sich dann den ‘roten Planeten‘ untertan machen. Weiterlesen...

NASA empfängt Radiosignale aus dem Zentrum der Erde

... und der Mann von der NASA spricht von einer ‘geheimen Zivilisation unter der Erdoberfläche’! Nicht online verfügbar  

Die Erde ist hohl

Geheimgehaltene NASA-Aufnahmen zeigen: An ihren Polen befinden sich riesige Öffnungen, die ins Innere des Planeten führen. Diese Fotos sind relativ neu, doch das Wissen um eine hohle Erde reicht Jahrtausende zurück. Weiterlesen...

Entlarvt: Das Märchen vom toten Mond

Wie der Mond wirklich beschaffen ist – und warum wir das nicht wissen sollen.
Wiederveröffentlichung, erstmalig in der vergriffenen ZeitenSchrift Nr. 5 erschienen! Nicht online verfügbar   Ausgabe bestellen

Hohlkörper: Zerbrechlich wie Weihnachtskugeln

Alte Satellitenbilder und Laborversuche zeigen: Die Erde ist hohl – wie alle anderen Planeten auch.
Wiederveröffentlichung, erstmalig in der ZeitenSchrift Nr. 16 erschienen!
Weiterlesen...

Phaeton/Mallona: Das Mahnmal im Weltall

Gab es einst einen zehnten Planeten in unserem Sonnensystem, der durch eine Nuklearkatastrophe zerborsten ist? War er von einer Menschheit wie der unseren bewohnt, und gab es enge Verbindungen zur Erde? Viele Hinweise scheinen dies zu bestätigen.
Wiederveröffentlichung, erstmalig in der ZeitenSchrift Nr. 16 erschienen!
Weiterlesen...