Globalisierung

Auf dieser Seite finden Sie eine Auflistung aller ZeitenSchrift Artikel zum Stichwort Globalisierung.


Auf den Spuren unserer Lebensmittel

Wenn wir mit dem Einkaufskorb den nächsten Supermarkt aufsuchen, sind wir uns meist nicht bewußt, was unser Konsum hinter den Kulissen der makellosen Produkte und ihrer Werbung anrichtet. Deshalb gilt: Erst einmal hinschauen und erkennen, was die heutige zerstörerische Produktionsweise unserer Lebensmittel tatsächlich bewirkt. Weiterlesen...

Wie viel Elend ist mein T-Shirt wert?

An unseren modischen Kleidern, die im Zeitalter der Globalisierung immer billiger werden, kleben Tränen, Schweiß, und manchmal gar Blut. Dem müßte nicht sein: Mit nur ein paar Cents höheren Löhnen könnten sich die TextilarbeiterInnen in der "Dritten Welt" aus ihrer sklavenartigen Existenz befreien. Weiterlesen...

Geständnisse eines Wirtschaftsattentäters

Sie sind Agenten im Auftrag des amerikanischen Imperiums. Ihre Mission: Sogenannte Entwicklungsländer zu willenlosen Sklavenstaaten der USA zu machen - auf Kosten der Bevölkerung, die immer mehr verarmt. Ein ehemaliger Wirtschaftsattentäter packt aus. Nicht online verfügbar   Ausgabe bestellen

Schuldendruck: Der Betrug an den Völkern

‚Schaffe, schaffe, Häusle baue - nur net auf das Konto schaue!' So könnte künftig der Wahlspruch des deutschen Arbeitnehmers lauten. Immer mehr leisten soll er, für immer weniger Geld und soziale Absicherung - angeblich, weil es der Wirtschaft und den Staatsfinanzen so schlecht geht. Doch das ist nicht einmal die halbe Wahrheit. In Deutschland und anderswo ist ein Umwälzungsprozeß im Gang, der für das Volk in einem bösen Erwachen enden könnte. Weiterlesen...

Amerika vor dem K.O.?

Die USA, der angebliche Motor der Weltwirtschaft, stehen kurz vor dem Bankrott, wie Gerald J. Swanson in seinem kürzlich erschienenen Buch ‚America the Broke' aufzeigt. Weiterlesen...

Gebt ihnen Drogen statt Arbeit!

Es findet eine schleichende Umverteilung des Vermögens statt, welche den Mittelstand langsam aber sicher zerstört. Statt Arbeit sollen die Menschen Drogen erhalten. Das macht Möchtegern-Revolutionäre zu harmlosen Süchtigen. Wir zeigen ausserdem auf, weshalb die US-Staatsfinanzen ein Betrug am Volk sind, und warum ein führender US-Ökonom Präsident Bush und das Weisse Haus als korrupte Betrüger bezeichnet. Nicht online verfügbar   Ausgabe bestellen

Die Entmachtung der Familie

Steht hinter der sozialen Haltung des Staates, Krippenplätze für werktätige Mütter zur Verfügung zu stellen, eine ganz andere Absicht - nämlich das Bestreben, das Kind zum Staatseigentum zu machen? Über Aspekte der Globalisierung, die unser privatestes Leben bedrohen. Weiterlesen...

Das Schweigen der Medien...

...spricht Bände über die Abhängigkeit der Presse. Von Themen, die eigentlich vor allem in den USA auf die Titelseite der Printmedien und in die Abendnachrichten gehören würden, jedoch totgeschwiegen werden. Verschwiegen wird: daß die grossen Multis die globalben Trinkwasserreserven privatisieren wollen, daß das Pentagon den Nachrichtensender CNN zensuriert, daß die WTO illegal ist, daß Novel Food die Gesundheit gefährden kann, daß man rassenspezifische biologische Kampfstoffe entwickelt, daß Kuba im biologischen Landbau führend ist, u. v. m. Weiterlesen...

Gush und Bore

Ob George Bush oder Al Gore, das Establishment kontrolliert beide politischen Blöcke gleichermaßen. Nicht online verfügbar   Ausgabe bestellen

MAI: Lizenz zum Plündern

Das MAI-Abkommen sah vor, internationalen Multis das uneingeschränkte Recht einzuräumen, auf der ganzen Welt Raubbau an natürlichen Ressourcen und Menschen zu betreiben - ohne Möglichkeit des Einschreitens des Gesetzgebers. Weiterlesen...