Pressekampagnen

Auf dieser Seite finden Sie eine Auflistung aller ZeitenSchrift Artikel zum Stichwort Pressekampagnen.


Medien heute: Dackeln statt bellen!

In den USA beklagen Journalisten die größten Repressionen seit Jahrzehnten – durch die Regierung Obama. Im deutschsprachigen Raum macht der Ausdruck „Lügenpresse“ die Runde. Das Vertrauen in die gängigen Medien ist am Tiefpunkt. Und das ist gut so. Weiterlesen...

Im Lehnstuhl helle und dunkle Welten bereisen

Das richtige Buch zur richtigen Zeit kann uns zum Wegweiser werden, der uns höher hinaufführt und uns unserem Ziel näherbringt. Oberflächliche und verlogene Lektüre hingegen lenkt uns nur vom Weg ab und hindert uns am Vorwärtskommen. Ob sich nun ein Lesestoff als Heilmittel oder als Gift entpuppt, ist letztlich eine Frage von Bewusstsein und Schwingung. Nicht online verfügbar   Ausgabe bestellen

Kurt Waldheim: Geiseln der Gesinnung

Schon 15 Jahre vor Haider wurde Österreich an den Nazi-Pranger gestellt. Der ‘Bösewicht’ damals: Ex-UNO-Generalsekretär Kurt Waldheim. Ein Blick hinter die Kulissen offenbart, dass damals wie heute ähnliche Puppenspieler am Werk sind. Weiterlesen...

Schweiz: Ein historischer Kniefall

Ein Schweizer Nationalrat blickt zurück auf die Fehde zwischen dem Jüdischen Weltkongress und den Schweizer Banken - und macht eine erstaunliche Entdeckung. Nicht online verfügbar   Ausgabe bestellen

Globalismus: Von Angstbeissern und Manipulatoren

Wie klammheimlich die Weltherrschaft ausgeübt wird - am Beispiel von Jörg Haider, Sekten und anderen Parias der medialen Gesellschaft. Nicht online verfügbar   Ausgabe bestellen

Sonderdruck: Gespräch mit Peter William Leach-Lewis, dem Patriarchen der Universalen Kirche

Achtung: Aus rechtlichen Gründen kann der Sonderdruck nicht nach Deutschland und in die Schweiz verkauft werden! Über den Prozeß und die Medienkampagne gegen die Universale Kirche; die Rolle der Juden bei der Etablierung des Kommunismus, Rassismus und Antisemitismus, Schweizer Banken und Holocaust-Gelder, Antichrist und Christuskraft etc. Nicht online verfügbar   Ausgabe bestellen

Wenn es die Presse mit der Wahrheit nicht mehr allzu genau nimmt...

… dann sollten wir uns alle in acht nehmen. Denn die Ereignisse der letzten Monate legen den Schluß nahe, daß in der Schweiz versucht wird, durch das neu geschaffene ‚Antirassismus-Gesetz‘ gewisse Themen vollständig aus der öffentlichen Diskussion zu verbannen. Leider lassen sich auch viele Medien für diese Beschneidung der freien Meinungsäußerung benutzen – manche Journalisten nehmen für dieses Ziel gar Unwahrheiten in Kauf. Nicht online verfügbar   Ausgabe bestellen

Der Schauprozeß von Trogen

Der Prozeß gegen die Universale Kirche wegen angeblichem Antisemitismus Nicht online verfügbar   Ausgabe bestellen

Preisgekrönter Denunziant

Jürg Frischknecht, 68er Marxist, und seine Feldzüge gegen Andersdenkende Nicht online verfügbar   Ausgabe bestellen

Jan van Helsing: "Die Totschweigephase ist vorbei"

In den letzten Wochen verursachten die Bücher „Geheimgesellschaften und ihre Macht im 20. Jahrhundert“ einiges Aufsehen. Sie seien judenfeindlich und gehörten deshalb verboten, postulierten jüdische Kreise in der Schweiz und in Deutschland. Über den geheimnisvollen Autor der beiden Werke, ‚Jan van Helsing‘ begannen bald wilde Gerüchte zu kursieren – er sei ein Neonazi, ein Psychopath obendrein und seine Motive von finsterstem Braun. Anders als die ‚esotera‘ geben wir uns nicht mit Vermutungen und pseudopsychologischen ‚Analysen‘ zufrieden, sondern befragten den umstrittenen Autor gleich selbst. Weiterlesen...