Pandemien (Seuchen)

Auf dieser Seite finden Sie eine Auflistung aller ZeitenSchrift Artikel zum Stichwort Pandemien (Seuchen).


Kulturmarxismus: Wenn zwei demonstrieren, ist es nicht das Gleiche

Ob Presse, Bildung oder Justiz – die Meinungsdiktatur wird immer offenkundiger. Nicht zuletzt deshalb, weil Medien wie der Spiegel hochoffiziell der Objektivität abgeschworen haben und statt dessen Meinungsjournalismus betreiben. Der öffentliche Umgang mit den sogenannten „Covidioten“ offenbart, wie sehr wir inzwischen Verhältnisse haben, wie sie einst in der DDR herrschten. Das sagen übrigens Bürgerrechtler und Dissidenten, die vor dreißig Jahren für die Freiheit der Ostdeutschen kämpften! Nicht online verfügbar   Ausgabe bestellen

COVID-19: Die Pandemie, die keine war

Allein in den USA würden über zwei Millionen Menschen an Covid-19 sterben. So lauteten die Prognosen. Regierungen gerieten in Panik und führten die Völker in eine nie dagewesene Hygiene-Diktatur, wo ein „Politbüro“ aus wenigen Virologen bestimmte, was die „neue Normalität“ zu sein habe. Doch Fakten belegen: Im Grunde war da wenig mehr als heiße Luft. Weiterlesen...

5G & Coronavirus: Pandoras Büchse entwichen...

Vor hundert Jahren raffte die „Spanische Grippe“ Millionen von Menschen dahin. Ihr lag mit eine Ursache zugrunde, die bis heute kaum bekannt ist: der Beginn des Funkzeitalters. Was wie eine irre Verschwörungstheorie klingt, entpuppt sich bei genauerem Hinsehen sogar als logische Erklärung für die Symptome des heutigen Corona-Virus: Die ständig zunehmende Mobilfunkstrahlung zerrüttet unser Immunsystem, sodass ältere und kranke Menschen dem Virus schutzlos ausgeliefert sind. Wundert es da, dass Wuhan die erste Stadt war, in der kurz vor Ausbruch der Seuche 5G aus über 10'000 Antennen zu strahlen begann? Weiterlesen...

COVID-19-Impfstoff: Der Angriff auf unsere Genetik

Der Impfstoff gegen Covid-19 wird uns als Heilsbringer angepriesen. In Wahrheit soll er Profite wie noch nie ermöglichen und das Eis brechen für eine neue Ära der Impfungen. Die verheimlichten Risiken sind uneinschätzbar hoch, denn die neuartigen RNA-Impfstoffe schreiben das Erbgut in unseren Zellen um. Weiterlesen...

COVID-19: Mit dem Virus zur neuen Weltordnung

War die Coronakrise nichts weiter als eine „systemweite Pandemie-Übung“, um die Menschheit auf das Zeitalter der totalen Überwachung vorzubereiten? Und sollen Bürgerrechte durch „Gesundheitsrechte“ ersetzt werden? Die Fakten sprechen klar dafür. Weiterlesen...

Immunsystem: Die allzeit bereite Leibgarde

Das Immunsystem ist Ihr ganz persönlicher Bodyguard – also Körperschützer. Es ist ständig aufmerksam, hellhörig, flink und einsatzbereit. Wenn wir ihm allerdings andauernd in den Rücken fallen oder nur ein Gummischwert in die Hand drücken, kann es seine Aufgabe nicht erfüllen. Erfahren Sie im folgenden Artikel, wie Sie beide als „Dream Team“ zusammenarbeiten, zu Ihrem eigenen Schutz. Weiterlesen...

Corona: Seelen in Seenot

Wer die Freiheit als grenzenlos betrachtet, nutzt sie aus und schützt sie nicht. Noch nie hat die Menschheit die Erde in ein solches Tollhaus verwandelt. Immer wenn Zivilisationen es übertrieben, sind sie untergegangen – Lemuria, Atlantis, Sodom und Gomorrha. Ist die plötzliche Beschneidung unserer libertären Vergnügungswelt durch Corona für unsere Seelen ein notwendiges Aufwachen aus einem wilden Traum? Es ist höchste Zeit, hellwach zu sein, um das zu verhindern, was unsere Freiheit in Zukunft untergehen lassen könnte. Weiterlesen...

Coronavirus: Eine Barriere der Angst

Das Coronavirus versetzt eine bereits verunsicherte Welt in Panik. Leere Regale im Supermarkt, ausverkaufte Atemschutzmasken, Millionen von Menschen in Zwangsquarantäne … Doch ist das Virus die Angst wert? Weiterlesen...

Lauert in der Spritze der Tod?

Seuchen können in kurzer Zeit mehr Menschen dahinraffen als Krieg und Hunger. Was, wenn man sich dies zunutze machen würde? Werden Impfungen benutzt, um die Menschheit zu dezimieren? Weiterlesen...