Impfschäden

Auf dieser Seite finden Sie eine Auflistung aller ZeitenSchrift Artikel zum Stichwort Impfschäden.


Schwein gehabt, das Virus killt nicht!

Sollten Sie vorhaben, sich demnächst gegen die Schweinegrippe impfen zu lassen, dann sollten Sie nochmals nachdenken - und diesen Artikel lesen. Sogar die konservative britische Times warnte, die Impfungen seien ein "enormes und waghalsiges Experiment". Auch Tamiflu stellt keinen Rettungsanker dar, sind doch 99 Prozent der gegenwärtig aktiven Grippe-Virenstämme dagegen resistent. Das ist kein Grund zur Panik, denn eine Pandemie will sich bis jetzt, aller Bemühungen zum Trotz, einfach nicht so recht einstellen. Weiterlesen...

Impfen gegen Gebärmutterhalskrebs?

Nachdem einige Mädchen gestorben sind, ist die HPV-Impfung gegen Gebährmutterhalskrebs stark in die Kritik geraten. Weiterlesen...

Epilepsie - Eine neue Volkskrankheit?

Immer mehr Menschen, gerade auch Kinder, leiden an Epilepsie. Die Medizin kann sie nicht heilen, sondern nur die Symptome unterdrücken - manchmal mit verheerenden langfristigen Folgen. Auf dem sanften Weg der Homöopathie jedoch ist vieles möglich - sogar echte Heilung! Weiterlesen...

Autismus wegen Masern-Impfung?

Hätten Kinderkrankheiten keinen Sinn, gäbe es sie nicht. Das hält Behörden und Pharmamultis nicht davon ab, diese per Impfung zu bekämpfen. Mit fatalen Folgen, denn Autismus scheint eine der "Nebenwirkungen" der Masernimpfung zu sein. In Zukunft sollen wir uns sogar gegen Husten, Fettleibigkeit und Karies impfen lassen! Weiterlesen...

Der Spritze zum Opfer gefallen

Mit einem Gerichtsurteil versetzte ein britischer Veteran dem Impf-Imperium einen empfindlichen Schlag. Er leidet am Golfkriegssyndrom, obwohl er gar nie am Golfkrieg teilnahm. Weiterlesen...

Der Glaube an die Impfungen bröckelt ab

Noch vor wenigen Jahren wurden Eltern aus Arztpraxen hinausgeworfen, wenn sie sich weigerten, ihre Kinder impfen zu lassen. Heute riskieren immer mehr Ärzte ihre Zulassung, weil sie Kinder nicht mehr impfen wollen. Verantwortlich für diesen Gesinnungswandel in der Bevölkerung sind Eltern, die trotz Anfeindungen an ihr Recht glaubten, ihre Kinder vor gesundheitlichen Risiken zu beschützen. Über die Gefahren der bei uns üblichen Impfungen. Weiterlesen...

Indigo-Kinder: Von neuen Hirnen und blauen Auren

Zweifellos verfügen die sogenannten Indigo-Kinder über auffallend starke geistige Fähigkeiten. Sie zu verklären, ist jedoch fragwürdig. Was ist dran am Mythos um diese spirituellen Kinder des neuen Zeitalters? Weiterlesen...

Vom Feind übernommen

Feindliche Übernahmen sind in der Wirtschaft an der Tagesordnung. Doch leider nicht nur dort. Auf mannigfaltige Weise werden wir im Alltag beeinflusst und manipuliert, ohne es zu merken. So wird unser Geist träge und unser Körper krank. Der Schutz indes liegt in uns selbst. Weiterlesen...

Mykose - eine oft unerkannte Krankheit

Wird ein Mensch von Pilzen befallen, so kann daraus fast jedes Krankheitssymptom entstehen. Gerade heute sind sehr viele vollkommen unterschiedlich diagnostizierte Beschwerden letztlich nur die Folge einer Pilzinfektion. Sie kann eintreten, sobald das Säure-Basen-Gleichgewicht im Organismus nachhaltig gestört ist. Weiterlesen...

Die verheimlichte Geißel der Menschheit

Impfungen können nicht vor Infektionskrankheiten schützen - das zeigen weltweite Studien längst. Im Gegenteil: Massenimpfungen fügen der Menschheit enormen körperlichen und seelischen Schaden zu. Doch man impft weiter, weil man damit Milliarden verdienen kann. Weiterlesen...