Impfschäden

Auf dieser Seite finden Sie eine Auflistung aller ZeitenSchrift Artikel zum Stichwort Impfschäden.


Demokratie: "Machtkonzentration braucht ein Gegengewicht"

Bundesrat Ulrich „Ueli“ Maurer gehört zur siebenköpfigen Landesregierung der Schweiz. Am „Geburtstag“ des Schweizerischen Bundesstaates (1848), dem 12. September 2021 – wenige Tage, nachdem auch in der Schweiz die Zertifikatspflicht eingeführt wurde und man damit 2,5 Millionen Ungeimpfte zu Menschen zweiter Klasse degradierte –, hielt der Finanzminister auf einem Bauernhof eine denkwürdige Rede. Maurer ruft nämlich das Schweizer Volk auf, für die Grundwerte seiner Demokratie zu kämpfen und der Selbstherrlichkeit in der Politik die Stirn zu bieten. Lesen Sie hier Ausschnitte aus seinem Appell, den er an Vertreter seiner Partei richtete. Nicht online verfügbar   Ausgabe bestellen

Kurz&Knapp: Von den Massenmedien verschwiegene News

+++Texanischer Gouverneur stellt sich erfolgreich gegen Präsident Biden+++Die Geburtenrate nimmt seit mehreren Jahren ab – verursacht die HPV-Impfung Unfruchtbarkeit?+++Zwei Vermögensverwaltungen kontrollieren die Welt – und dehnen ihren Einfluss stetig aus+++ Weiterlesen...

Corona-Impfung: Ein verhängnisvoller Schuss?

Die Corona-Impfung, die uns als Befreiung von Lockdowns und Leiden verkauft wird, ist in Wirklichkeit eine Zeitbombe. Mit hoher Wahrscheinlichkeit wird sie vielen Geimpften weit mehr Unglück bescheren, als sie damit zu vermeiden suchen. Obwohl die Menschen bereits zu Tausenden an der Impfung sterben, halten Regierungen und das Medizin-Establishment daran fest, dass sie unsere Rettung sei. Weiterlesen...

Impfungen: "Ein Versuch, die Menschheit zu entvölkern"

Wollen Leute wie Bill Gates die Weltbevölkerung tatsächlich mit globalen Impfkampagnen gegen Covid verringern? Viele Fakten weisen darauf hin. Top-Wissenschaftler raten dringend davon ab, sich impfen zu lassen. Weiterlesen...

Covid-19-Impfung: Viel gefährlicher als das Virus?

Seit einigen Wochen wird uns Israel punkto Covid-19-Impfung als großes Vorbild präsentiert: Kein anderes Land hat bisher mehr seiner Bürger geimpft. Dr. Hervé Seligmann sieht darin nicht weniger als „einen neuen Holocaust“. Weiterlesen...

Impfschäden: Sind Impfungen sicher?

Die Frage an sich ist nach wie vor und heute vielleicht mehr denn je ein Tabu. Klar, sagt die WHO, Impfungen sind supersicher, es gibt keine Risiken. Allerdings ist sie sich da selbst nicht so sicher, und Tausende von Fällen, in denen Kinder und Jugendliche durch Impfungen geschädigt wurden, beweisen das Gegenteil. Nicht online verfügbar   Ausgabe bestellen

Zivilcourage: "Meiner Ethik als Arzt treu bleiben"

Der in der Zentralschweiz praktizierende Arzt Andreas Heisler kritisiert zentrale Corona-Maßnahmen der Behörden, weil er seine Patienten vor Schaden schützen will. Obwohl ihn das die Zulassung kostete, blickt er positiv in die Zukunft. Nicht online verfügbar   Ausgabe bestellen

Corona: Kommt schon bald die Impf-Apartheid?

Die neuen Covid-19-Impfungen versprechen Gold, entpuppen sich bei genauem Hinsehen aber als Stroh. Wer sich nicht impfen lassen will, könnte sich mit unangenehmen Konsequenzen konfrontiert sehen. Weiterlesen...

Covid-19-Impfung: Hoffen – Spekulieren – Experimentieren ...

Das Rennen um einen Impfstoff gegen Covid-19 befindet sich in der heißen Phase. Rund 176 Impfstoffkandidaten gibt es mittlerweile, 34 davon werden laut WHO bereits an Menschen getestet, fünf in großen Studien mit Tausenden von Probanden. In der EU wird eine Zulassung per Anfang 2021 erwartet. Immer wieder hört man Erfolgsmeldungen, doch sieht man genauer hin, sind diese mit Vorsicht zu genießen. Nicht online verfügbar   Ausgabe bestellen

In Kürze-Artikel

+++ Covid-19-Impfschäden: Das Volk soll zahlen! +++ Afrikanischer Kräutertee gegen Corona +++ Nicht online verfügbar   Ausgabe bestellen