Spiritualität

Auf dieser Seite finden Sie eine Auflistung aller ZeitenSchrift Artikel zum Stichwort Spiritualität.


Gott klingelt und keiner nimmt ab

Wie der Universale Geist Gottes uns ständig zu inspirieren sucht - und wie wir "auf Empfang" gehen können. Wer nach Inspiration sucht, soll sich öffnen und nach oben ausrichten. Weiterlesen...

Pelés feuriges Reich

Der Mensch fürchtet das Feuer und liebt es dennoch. Er fühlt sich ihm verbunden und weiß nicht warum. Das Feuer-Element nährt das Leben auf vielfältigste Weise. Und es zeigt uns, was wir Menschen eigentlich sind. Weiterlesen...

Kein Mensch ist eine Insel ...

...genauso, wie auch kein Planet eine ist, keine Blume und kein Bewußtsein. Alles ist miteinander vernetzt, und alles durchdringt und beeinflußt alles. So gesehen sind unsere Möglichkeiten, einen positiven Unterschied zu machen, grenzenlos. Weiterlesen...

David und der kleine Engel - Teil 8

Eine Geschichte für Kinder und solche, die es werden wollen. Nicht online verfügbar   Ausgabe bestellen

Ein Leben für die Erleuchtung der Menschheit

Wer durch die Linsen der Medien in die heutige Welt blickt, sieht oft nur Düsternis. Doch abseits der grossen Öffentlichkeit leben auch in unserer Zeit Meisterseelen, die gekommen sind, um der Menschheit in einer schwierigen Stunde ihrer Entwicklung beizustehen. Einer von ihnen war der bulgarische Weise Omraam Mikhael Aivanhov (1900-1986). Weiterlesen...

David und der kleine Engel - Teil 7

Eine Geschichte für Kinder und solche, die es werden wollen. Nicht online verfügbar   Ausgabe bestellen

Geld: Zwischen Gier und Glück

Ist es besser, mit Geld arm zu sein oder ohne Geld reich? Oder wie schafft man es, trotz Geld innerlich nicht zu verarmen – beziehungsweise reich zu werden, ohne dabei die Seele zu verkaufen? Weiterlesen...

"Nicht ich, sondern Gott in mir"

Dag Hammarskjöld, UN-Generalsekretär von 1953-61, wollte der Welt dienen und sie unter den spirituellen Grundsätzen einer Menschheitsethik vereinen. Dieser Traum kostete ihn das Leben. Weiterlesen...

Schiller - der verkannte Eingeweihte

Mit seiner 'Theosophie des Julius' schrieb Friedrich Schiller ein Hohelied auf die Liebe von seltener Mystik und spiritueller Einsicht. Gerade heute, da ein modisch gewordener Nihilismus und Pessimismus nicht nur die Kunst, die Wirtschaft und das Denken, sondern auch das gegenwärtige Weltbild beherrschen, ist Schillers visionäre Philosophie von brennender Aktualität. Nicht online verfügbar   Ausgabe bestellen

Kann man einen Waschlappen lieben?

Die Welt nähren: Wie wir allem um uns herum Leben einhauchen können. Anfang der neunziger Jahre berichtete Moskaus Russische Akademie der Wissenschaften, daß die menschliche DNS die physische Welt beeinflußt, und zwar durch ein neues, bislang unbekanntes Feld, das beide verbindet. Weiterlesen...