Utopien

Auf dieser Seite finden Sie eine Auflistung aller ZeitenSchrift Artikel zum Stichwort Utopien.


Grundeinkommen: Geldsegen für alle?

Wird es in Zukunft noch genügend Arbeit für alle Menschen geben? Wovon sollen diejenigen leben, die im Arbeitsmarkt nicht mehr gefragt sind? – Das bedingungslose Grundeinkommen bietet Antworten, die gleichermaßen erstaunen wie Hoffnung wecken, denn dabei geht es um viel mehr als nur ums Geld. Weiterlesen...

Cradle to Cradle: Die Zukunft neu denken

Wann verliert die Erde endgültig ihr Gleichgewicht? Wenn wir das nicht am eigenen Leib erfahren wollen, müssen wir lernen, in Kreisläufen zu denken und zu handeln. Albin Kälin, ein unermüdlicher Pionier der Kreislaufwirtschaft, erklärt, wie dies mit „Cradle to Cradle“ gelingen kann. Weiterlesen...

Gelebte Utopie: Zurück in den Garten Eden!

Während die Welt immer verrückter wird, besinnen sich mehr und mehr Menschen auf das, was im Leben wesentlich ist: Die Familie und ein Leben im Einklang mit der Schöpfung. In Russland erhebt sich eine neue Bewegung des „Zurück zur Natur“: Immer mehr Menschen verlassen die Stadt, um auf einem Hektar Land ein ursprüngliches, harmonisches, stressfreies Leben zu führen – so, wie es schon ihre Urahnen taten. Weiterlesen...

Cradle to Cradle: Hoffnung für einen überlasteten Planeten

Vergiftete Gewässer, rasantes Aussterben vieler Tier- und Pflanzenarten, Zivilisationskrankheiten…Wir haben uns eine Hypothek aufgeladen, die wir wohl bald nicht mehr tragen können. Obwohl Nachhaltigkeit und Recycling in aller Munde sind, kommen wir irgendwie nicht vom Fleck. Ein Konzept, das Hoffnung macht, ist Cradle to Cradle. Es propagiert die Freude am Produzieren, Konsumieren und Entsorgen. Es steht für Schönheit, Überfluss und Leben, dadurch dass wir uns die Natur zum Vorbild nehmen. Weiterlesen...

Der Traum von einer besseren Welt

Wie ein Bestseller-Autor dem geistigen Potenzial des Menschen huldigt und was das mit der Vision der amerikanischen Gründerväter zu tun hat: Auf der Spur faszinierender gnostischer Geheimnisse, welche die mächtigste Stadt auf Erden umranken. Weiterlesen...

Gesucht: ein neues Utopia!

Etwas ist faul - nicht nur im Staate Dänemark, sondern auf Planet Erde. Vielleicht erstmals in ihrer Geschichte glauben die meisten Menschen nicht mehr an Utopien - daran, daß auch eine ganz andere, viel schönere und bessere Existenz möglich wäre. Dabei gibt es Utopias, die hier und heute real existieren und schon von Menschen besucht worden sind. Weiterlesen...

Sekem: Eine Ökonomie der Liebe

Mitten im Wüstensand Ägyptens verwirklichte sich in den vergangenen dreissig Jahren die Vision eines Mannes: Ein ganzheitlich ökologisches Dorf mit biologischer Landwirtschaft und ein erfolgreiches Wirtschaftsunternehmen. Weltweit sehen Politiker und Wirtschaftsführer in dieser Gründung ein Entwicklungsmodell für alle Kontinente - und für eine lebenswerte Zukunft. Nicht online verfügbar   Ausgabe bestellen

"Nicht ich, sondern Gott in mir"

Dag Hammarskjöld, UN-Generalsekretär von 1953-61, wollte der Welt dienen und sie unter den spirituellen Grundsätzen einer Menschheitsethik vereinen. Dieser Traum kostete ihn das Leben. Weiterlesen...

Auf in die schöne, neue Welt!

Diese Zeit, in der wir leben, ist so besonders, wie es keine seit Äonen war. Lesen Sie hier die Vision einer besseren, zukünftigen Welt, wie der persische Weise H.K. Iranschähr sie hatte – mit der Lizenz zur Verwirklichung. Weiterlesen...

Joytopia: Wo Geld horten dumm ist

Geld, das in einem Jahr die Hälfte seines Wertes verliert und freigiebig vom Staat an seine Bürger verschenkt wird, könnte uns eine natürliche Ökonomie ohne Steuern, Versicherungen, Sozialabgaben und Armut bescheren. Wie, erklärt uns ein Bewohner des fiktiven Planeten Freegaia. Weiterlesen...