Gesellschaft

Auf dieser Seite finden Sie eine Auflistung aller ZeitenSchrift Artikel zum Stichwort Gesellschaft.


Das Zeitalter der Public Relation

Vor knapp hundert Jahren begann die Infiltrierung der Masse mit einem Gift, das bewirkt, dass sie glaubt, was immer man ihr verkündet. Es trägt den Decknamen Propaganda und hat längst den verwaisten Platz der Wahrheit eingenommen. Nicht online verfügbar   Ausgabe bestellen

Virtuelle Gewalt: Wie aus Kindern Killer werden

Im Durchschnitt verbringen heute Kinder und Jugendliche deutlich mehr Zeit vor dem Fernseher und am Computer als in der Schule: über fünfeinhalb Stunden täglich, Tendenz steigend. Wissenschaftler und Experten schlagen Alarm und erklären, wie sowohl Gehirn als auch Seele dabei Schaden nehmen – und warum das im Extremfall zu amoklaufenden Zombies führen kann. Weiterlesen...

Schöne neue Medienwelt

Wie man einen verantwortungsvollen Umgang mit den neuen Medien lernt. Nicht online verfügbar   Ausgabe bestellen

Wie Musik den Charakter veredelt

Musik vermag zu heilen. Sie fördert die Intelligenz und hält jung, sofern sie im Einklang mit dem Universum schwingt. Was wir von den Weisen der Antike und modernen Gehirnforschern lernen können. Weiterlesen...

Ton-Kulturen: Die Macht der Klänge

Wie die Musik Aufstieg und Niedergang grosser Kulturen der Antike bewirkte - vom alten Indien bis zum römischen Reich. Nicht online verfügbar   Ausgabe bestellen

Gesucht: ein neues Utopia!

Etwas ist faul - nicht nur im Staate Dänemark, sondern auf Planet Erde. Vielleicht erstmals in ihrer Geschichte glauben die meisten Menschen nicht mehr an Utopien - daran, daß auch eine ganz andere, viel schönere und bessere Existenz möglich wäre. Dabei gibt es Utopias, die hier und heute real existieren und schon von Menschen besucht worden sind. Weiterlesen...

Der alte Mann und die Blumenkinder

Leo, der "verrückte Löwe", ist seit vielen Jahren ZeitenSchrift-Leser. Als wir zufällig übers Telefon in ein Gespräch kamen, erkannten wir schnell: Wenn mehr ältere Menschen tun würden, was Leo auf seine einfache Art macht, dann könnte unsere Gesellschaft eine glücklichere sein. Über die Natur und das Gärtnern bringt er alte Menschen und Kinder zusammen und lehrt junge Menschen, worauf es im Leben wirklich ankommt: die Liebe fließen zu lassen. Weiterlesen...

Geben und Nehmen

Bist du ein Mensch, der zur Überschwemmung neigt? Bist du jemand, der am Zapfhahn im Selbstbedienungsrestaurant das Glas randvoll macht? Am kalten Buffet dreimal soviel auf den Teller lädt, wie er essen kann? In der Schlange drängelt? Immer versucht, einen kleinen, lieber aber einen großen Rabatt rauszuschlagen? Dann ist die Wahrscheinlichkeit hoch, daß du eine Person bist, der zur Überschwemmung neigt. Weiterlesen...

Kindertagesstätten: Die Enteignung der Familie

Kinder sind Staatseigentum! Was wie eine sozialistische Parole klingt, hat sich längst in vielen bürgerlichen Politikerköpfen eingenistet. Also baut man Kindertagesstätten, wo die Kleinen statt Bindung Bildung erhalten - ab dem Alter von sechs Monaten! Und dies, obwohl jene Länder, die schon vor Jahrzehnten ihre Kleinstkinder in Krippen steckten, erkannt haben, dass nichts das kleine Kind so kaputt macht wie die Entfremdung von der Mutter. Weiterlesen...

"Big Brother" als Vater

Den meisten Familien geht es bestens. Den "verborgenen Drahtziehern" sind funktionierende Familien jedoch ein Dorn im Auge, denn sie könnten ihre Kinder zu freien, selber denkenden Menschen erziehen. Weiterlesen...